tramadol injectabil 100 mg tramadol 50mg get ultram Aurora

zithromax capsules buy online buy zithromax zithromax infant side effects

valium utan recept buy valium online is it safe to take 15mg of valium

do hair tests detect xanax buy xanax is xanax safe to take during pregnancy

ambien cause weight gain buy ambien buy zolpidem online El Paso

valium dosage for procedures diazepam 5mg provigil valium

why is soma a controlled drug buy soma soma overdose how much

resultados uso propecia buy propecia online czy propecia dziala

ambien safe dosage ambien sleep ambien and amoxicillin interactions

clinica soma bolsa de empleo buy soma soma 10 years

Neuigkeiten

Klubreise Regensburg

Zum 45-jährigen OLG-Jubiläum stand übers 1. Mai-Wochenende ein OL-Abenteuer in Bayern auf dem Programm. 18 Klubmitglieder reisten für ein paar Tage nach Regensburg. Nach einer Hinreise bei widrigsten Bedingungen bestehend aus DSC01110Dauerregen, riesigen Schneemengen und sehr zähem Verkehr zeigte sich das Wetter am ersten Wettkampftag zwar noch nicht von der sonnigen und warmen, aber immerhin mehrheitlich trockenen Seite. Auf dem Programm stand eine Mitteldistanz auf der Karte Lindenhof, die es durchaus in sich hatte. LindenhofDas gut belaufbare Gelände war nämlich gespickt mit unzähligen kleinen, grossen und sehr grossen Steinen, Felstürmen, -blöcken und -bändern, was nicht nur das Postenfinden, sondern auch das Lesen der schwarz gepunkteten Karte nicht ganz einfach machte. So gab es am Abend nicht nur den sehr üppigen Znacht, sondern auch ein paar Fehlerminuten zu verdauen.

Ganz anders präsentierte sich das Gelände am folgenden Tag. Bei strahlendem Sonnenschein stand nämlich ein Stadt-OL in der historischen Altstadt von Regensburg an, der auch als deutsche Sprintmeisterschaft zählte. Technisch forderte der Lauf nicht allzu sehr, dafür lernte man ein paar hübsche Ecken von Regensburg kennen. War das Tagesprogramm anschliessend für die einen absolviert, galt es für die Angefresseneren gleich nochmals ernst. Zwei OLG-Teams nahmen an der Sprintstaffel teil und kämpften sich gegen 90 andere DSC01190Teams und diverse Touristen nochmals durch die engen Gassen, angefeuert von ihren Klubkollegen. Auch an diesem Abend war der Sprung ins hoteleigene Hallenbad und die grossen bayrischen Znacht-Portionen wieder mehr als verdient.
Gut gestärkt ging es dann am 1. Mai bei erneut prächtigem Wetter auf die Karte Penkertal. Hier wurde zum Abschluss noch ein Langdistanz-Lauf in nochmals völlig anderem Gelände durchgeführt. Der Buchenwald war grösstenteils sehr gut belaufbar, wartete aber mit ein paar saftigen Steigungen auf. Auch diese Herausforderung wurde nochmals gut gemeistert und so schauten denn für unsere OLG auch in der Gesamtwertung diverse Spitzenplätze heraus.

In der Fotogalerie gibt es ein paar Bilder der Reise zu sehen.