much time sleep ambien zolpidem 10 mg typical dose of ambien

ambien topix buy ambien get ambien Fremont

20 mg valium too much valium online 5mg valium first time

mixing valium and kratom valium drug is valium like opiates

drinking alcohol while taking valium cheap valium valium and clonidine

celecoxib and tramadol tramadol 50 mg tramadol er max dose

tramadol en guatemala where to buy tramadol is tramadol safe with lexapro

soma das partidas do lançamento fcont buy soma manisa soma bayram sağlam

phentermine pulmonary embolism buy adipex online phentermine and ear pressure

como fazer a soma se order soma transposta da soma de matrizes

Neuigkeiten

1. Schaffhauser-Sprintstaffel, 23.06.2018

Seit ein paar Jahren ist die Sprintstaffel fester Bestandteil des OL-Kalenders der Elite und es werden auch EM- und WM-Medaillen vergeben. Die Schweiz ist dabei immer wieder eine der besten Nationen. Damit das auch weiterhin so bleibt und der Nachwuchs früh üben kann (es gibt neben der Jugend- auch auch eine A- und eine Seniorenkategorie), finden in diesem Jahr die ersten drei Sprintstaffeln auf regionaler Stufe statt. Nach jener in Wädenswil vor ein paar Wochen, nun also die zweite Austragung am nächsten Samstag in Schaffhausen. Unter der Leitung von Dominik Haas ist ein kleiner aber feiner Anlass entstanden. Die Bahnen stammen aus der Feder eines ehemaligen Sprintspezialisten – Christian Völlm – und die Eltern von Dominik kümmern sich um das Wettkampfzentrum und die Festwirtschaft.

Unter den knapp 60 angemeldeten Staffeln sind auch einige Teams aus der Region dabei. Es wäre schön – und die Läufer würden sich sicher freuen – wenn von der OLG Schaffhausen, zusätzlich zu den Helfern, viele Fans im Start-/Zielbereich auf der Munotsportanlage anzutreffen sind, welche die (eigenen) Teams lautstark anfeuern. Los geht der Wettkampf mit den Massenstarts um 14.15/14.20/14.25 Uhr und er dauert ca. 1-1.5 h. Kommt also zahlreich auf die Munotwiese und nehmt eure Tröten, Rasseln, Glocken oder Vuvuzelas mit.

Und wer von einer Staffel am Wochenende noch nicht genug hat, der ist auch am Sonntag herzlich willkommen, uns zu unterstützen. Dann findet in Seuzach – auf der Karte Mörsburg – die Schweizer Fünferstaffel statt. Auch da sind wir mit drei Teams vertreten und werden mit allen Staffeln versuchen die guten Platzierungen aus den vergangenen Jahren zumindest zu verteidigen. /ah