aura soma equilibrium lady nada buy soma aura-soma international academy of color therapists

valium for seizures in cats buy valium what is difference between xanax and valium

valium utan recept buy valium is it safe to take 15mg of valium

how long do xanax bars stay in urine cheap xanax online buy xanax Newark

clonazepam and xanax overdose generic xanax is it safe to take xanax while on suboxone

valium recreational use valium 5mg how to convince your doctor to prescribe valium

sammie ambien nights free mp3 download buy ambien buy ambien Port St. Lucie

tramadol 1st trimester pregnancy tramadol 50 mg tramadol synthetic opioid

ativan better than valium buy valium online valium online Detroit

kliar av tramadol buy tramadol online ultram online Utah

Archiv: » 2015 » Mai

Galgener OL

Der sechste Lauf der regionalen OL-Jugendmeisterschaft fand in alpinem Gelände statt und war deshalb im Rahmen dieses Wettbewerbes, dessen Läufe meistens im Kanton Zürich stattfinden, eine ungewohnte Herausforderung. Diesmal war die Reihe an Katja Brütsch einen Podestplatz herauszulaufen. Die anspruchsvolle Bahn selektionierte. Mit der überlegenen Lea Widmer konnte Brütsch nicht mithalten, doch die hinter ihr klassierten Läuferinnen lagen ebenfalls deutlich zurück. Sie wird am kommenden Sonntag in voralpinem Gelände am Schwyberg im Kanton Fribourg den Selektionslauf für die Jugend-Europameisterschaften...

weiterlesen...

SPM Dornbirn

Das OL-Wochenende stand im Zeichen der schweizerischen und österreichischen Meisterschaften im Sprint, die von beiden Ländern gemeinsam in Dornbirn durchgeführt wurden. Entsprechend gross war die Zahl der Läuferinnen und Läufer, die sich dem Starter stellten. Für viele der sonst starken Sprinter, insbesondere der OLG Dachsen, hingen die Trauben hoch infolge starker Konkurrenz. Davon wenig beeindruckt zeigte sich Ladina Feucht, die mit einem starken Lauf auf der mittleren Strecke der Frauen (DAM) gewinnen konnte. Beim Nachwuchs überzeugte erneut Annick Meister, die die ganze nationale Konkurrenz...

weiterlesen...

3-Tage-OL im Schwarzwald

Die Gundelfinger Turnerschaft wurde ob dem Interesse für den 3-Tage-OL im Schwarzwald, der vom 1.-3- Mai stattfand, überrascht. 1340 Anmeldungen waren bis zum Anmeldeschluss eingegangen, deutlich mehr als geplant. Noch mehr Interesse hätte bestanden, doch das Anmeldeportal musste geschlossen werden. Viele Schweizer waren mit dabei und kämpften mit dem Regen. Gelaufen wurde ein Sprint in Freiburg in Breisgau, eine relativ kurze Langdistanz in Titisee und ein Mittelstreckenlauf in Hinterzarten. Erfolgreichster Teilnehmer aus der Region war Hansruedi Kohler, der bei H65 alle Etappen für sich...

weiterlesen...