buy tramadol online Raleigh buy tramadol online tramadol mixed with ativan

happens if crush ambien cr buy ambien online how long does the high from ambien last

xanax before a date buy xanax mixing hydrocodone with xanax

xanax female libido buy alprazolam online xanax and meniere's disease

what is the chemical formula for valium buy valium online valium for intestinal spasm

scary ambien stories buy zolpidem can stopping ambien cause nightmares

xanax uk prescription alprazolam online energy drinks with xanax

can you take xanax ambien together generic xanax xanax Independence

detox for ambien addiction buy ambien help with withdrawal from ambien

valium zelfmoord buy valium faa medical valium

Neuigkeiten

Erste OLs sind schon vorbei…

In diesem Jahr ging die nationale Saison etwas früher los als sonst. Bereits im März fanden 3 "grosse" OLs statt und sie hätten unterschiedlicher nicht sein können. Zwar waren die Laufgelände ähnlich (Mittelland), aber äusseren Umstände waren dreimal komplett verschieden. Am 1. Nationalen am 18. März lag wenig Schnee im Wald und die Temperaturen lagen knapp über null Grad, an der NOM war es dunkel und kühl - aber ist es das nicht immer an einem Nacht-OL =) und am 2. Nationalen spürten alle den nahenden Frühling. Es war sonnig, angenehm war, die Festwirtschaft war draussen und sogar...

weiterlesen...

Die neue OL-Saison beginnt

Nach dem langen Winter und der tollen Longjogg-Serie (9 Longjoggs mit 9 feinen Brunches) ist es nun Zeit für die neue OL-Saison, auf welche wir alle schon so lange gewartet haben. Hier ein erster Überblick was es im März an kleinen OLs in der Region so gibt: Sonntag, 04.03. Winterthurer-OL Sonntag, 04.03. Badener-OL Samstag, 10.03. Säuliämter-OL Sonntag, 11.03. Stöff-Memorial

weiterlesen...

Erfolgreiche Generalversammlung – Verabschiedung von zwei Vorstandsmitglieder

Mit der Generalversammlung vom letzten Samstagabend ist das letzte Jahr nun auch offiziell und finanziell beendet. Erfreulicherweise konnten wir das 2017 mit einem satten Plus beenden, nicht zuletzt wegen dem sehr gut besuchen Schaffhauser-OL im Frühling. Dieses Geld können wir sehr gut gebrauchen, steht doch mit der Neuaufnahme der Karte "Wannenberg-Rossberg" eine sehr grosse Ausgabe an. Aber damit wir eine gute Grundlage für die LOM 2019 haben, kommen wir um die grösste Investition der vergangenen Jahre nicht herum. Danke, an den Verein, welcher das Budget 2018 gut geheissen hat und so die Arbeit...

weiterlesen...

22. Effretiker-OL in Pfäffikon ZH

Traditionellerweise ist der Effretiker-OL jeweils der erste OL im neuen Jahr, so auch letzten Sonntag. Und auch traditionellerweise waren einige Schaffhauser bereits in guter Früh- und Stadt-OL-Form. Gut 900 Teilnehmer liessen es sich nicht entgehen nach der 2-monatigen OL-freien Zeit endlich wieder einen richtigen OL zu machen, und sie wurden nicht enttäuscht. Pfäffikon ist vielleicht nicht das Beste, was es an Stadt-OL-Gelände in der Schweiz gibt, aber der Bahnleger hat es geschafft die interessanten Gebiete so einzubauen, dass es richtig Spass machte. Kurze Postenabstände, versteckte...

weiterlesen...

10. Stadt-Sprint-Späschäl

Die Schweizer OL-Elite war am Sonntag, 17.12.2017, still und leise in Schaffhausen. Weltmeister und WM-Medaillengewinner machten mit am 10. Stadt-Sprint-Späschäl, den Dominik Haas und Andreas Herzog perfekt organisiert hatten. Viel Spektakel, auch für die Besucher der Festung, gab es während rund einer halben Stunde im, auf und rund um den Munot. Das Halbfinale auf der speziellen Karte rüttelte die Hierarchien gehörig durcheinander und die Schaffhauser hatten deutlich einen Heimvorteil. Die Aufgabe war nämlich ganz besonders: Vom Munot waren im Massstab 1:750 die Kasematte, der unterirdische...

weiterlesen...

Wintertraining 2017/2018

Damit es euch auch im Winter nicht langweilig wird, haben wir ein interessantes Programm zusammengestellt. So ist auch in der OL-freien Zeit an jedem Sonntag was los: Sonntag, 19.11.2017   Longjogg 1 in Winterthur Sonntag, 26.11.2017   Longjogg 2 in Uhwiesen Sonntag, 03.12.2017   Staaner-Stadtlauf Sonntag, 10.12.2017   Longjogg 3 in Schaffhausen Sonntag, 17.12.2017   10. Stadt-Sprint-Späschäl Sonntag, 24.12.2017   Longjogg 4 in Truttikon Sonntag, 31.12.2017   Longjogg 5 in Schaffhausen Sonntag, 07.01.2018   Longjogg 6 in Schaffhausen Sonntag, 14.01.2018  ...

weiterlesen...

Katja Brütsch neu im Juniorenkader!!!

Dank den sehr guten Leistungen in diesem Jahr, u.a. dem Sieg an der SPM und dem 3. Platz in der Jahrespunkteliste bei D18, hat Katja Brütsch die Aufnahme ins nationale Juniorenkader geschafft. Wir gratulieren ganz herzlich! Nun steht einer (noch) erfolgreicheren OL-Karriere nichts im Weg und vielleicht sehen wir sie schon bald an einer EYOC oder JWOC...

weiterlesen...

Saison (fast) zu Ende

Nach dem letzten Weekend mit 2 Nationalen OL ist die OL-Saison 2017 (fast) zu Ende. Es fehlt auf regionaler Ebene noch der Schlusslauf der JOM und auf nationaler Ebene die Team-Schweizermeisterschaft. Wenn man aber das Wetter vom letzten Sonntag als Massstab nimmt, dann ist es Zeit, dass die Winterpause kommt, denn OL bei Schnee, Nebel und Wind ist nicht gleich toll, wie bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Trotz den garstigen Bedingungen auf der Rigi konnten Einige die Saison erfolgreich abschliessen. So sind in der Jahrespunkteliste diese OLGlerInnen weit vorne: Katja Brütsch...

weiterlesen...

OL-Erlebnis vom Feinsten und etwas OL-Geschichte

Am letzten Sonntag gab es die Möglichkeit wieder einmal einen OL vom Feinsten zu erleben. Hoch oben über dem Pragelpass auf 2000m. ü. M., nur mit einer Wanderung von 1,5h erreichbar, auf der Karte "Silberenalp", wo normalerweise nur Murmeltiere und Enziane leben, stürzten sich ca. 120 OL-Läufer, darunter 4 von der OLG SH, ins Abenteuer. Auf einer perfekten Karte (wie auch immer man in einem solchen Gelände so eine genaue OL-Karte zeichnen kann!) und in einem so wunderbaren OL-Gelände mit Alpwiesen, einigen Sümpfen und Karstfeldern, macht unser Sport gleich doppelt Spass. Und wenn das Wetter...

weiterlesen...

Rang 39 an der Fünferstaffel

Anders als in Vorjahren trat die OLG SH ohne bewusstes Spitzenteam an der Fünferstaffel, dafür mit einem reinen Familienteam und 3 anderen Teams, an. Begleitet von ständigen Fluglärm kämpften sich alle Schaffhauser durch und über den Stadlerberg. Am Ende erreichte das beste SH-Team den guten 39. Rang von 127 Teams. Wenn man auf jeder Strecke die beste Schaffhauser Zeit zusammenzählen würde, wäre sogar Rang 15 drin gelegen. Ansonsten war es trotz regnerischem und kühlem Wetter ein gelungener Anlass und die Fünferstaffel ist immer eine gute Abwechslung, denn es zählt für einmal der Teamgeist...

weiterlesen...