soma muscle relaxer get you high soma no prescription is soma good for back spasms

valium and other medications diazepam 5mg legal drugs similar to valium

sintomas de abstinencia de tramadol buy tramadol tramadol and lortab mixed

soma bra no underwire soma online como fazer a magica da soma gigante

buy alprazolam powder order xanax can u snort xanax bars

valium gul valium online can i take valium with klonopin

tramadol and blood work tramadol 50mg price list for tramadol

soma intimates mason oh buy soma se a soma de todos os numeros impares positivos de 2 algarismos

tramadol cns side effects tramadol 50 mg similar al tramadol

taking temazepam with valium valium without prescription how much valium can i take before going to the dentist

Neuigkeiten

Letztes Nationales Weekend – rund um vom Feinsten

Das Unterwallis, genauer gesagt die Orte Monthey und Villars-sur-Ollon luden zum letzten nationalen OL-Weekend 2018 ein. Mit dabei war auch eine kleine Gruppe von Schaffhausern. Am Samstag forderte der dichte und sehr steile Wald oberhalb von Monthey allen Läufern Alles ab, denn es war nicht einfach auf der detailreichen Karte den schnellsten Weg zu finden, welcher oft über die Strassen und Wege um die felsigen Gebiete herum führte. Insgesamt waren viele Höhenmeter zu bezwingen, längere und kürzere Abschnitte wechselten sich ab und gegen Ende wurde die Strecke zur Abfahrt. Meiner Meinung...

weiterlesen...

Wir gaben es uns 5x

Am letzten Samstag fand wieder einmal der Give-me-5 statt. Für alle Jene, welche nicht wissen, was das genau ist und noch nie dabei waren (schade, denn es ist ein extrem toller Anlass), hier eine kurze Erklärung: Jeder absolviert 5 kurze Sprints auf Schulhaus- oder Stadtkarten der Region (neuerdings geht es auch in den Wald) und die letzte Etappe findet als Jagdstart aufgrund der ersten vier Resultate statt. Dieses Jahr entführten uns die Organisatoren Dominik und Fabian auf folgende Karten: Schulhaus Hohberg, Stettemer Wald, KSS - Herbst Edition, Schulhaus Breite, Neuhausen & Rheinfall Die...

weiterlesen...

Am Morgen top, am Nachmittag weniger…

Am letzten Sonntag fand in Stäfa am Morgen ein Nationaler Sprint-Event statt und am Nachmittag die 1. Schweizermeisterschaft in der Sprintstaffel. Der Lauf am Morgen war geprägt von sehr kurzen Abschnitten auf einem Schulhausareal direkt nach dem Start, in einem Hochhausquartier und am Schluss im alten Zentrum von Stäfa. Dazwischen gab es längere und interessante Routenwahlen zu bewältigen. Dem Bahnleger sind sehr gute Sprint-Bahnen gelungen und er hat das Maximum aus dem Quartier herausgeholt. Da fast der ganze Lauf abwärts führte, war oft das Tempo der Beine schneller als die Arbeit...

weiterlesen...

Nach dem OL ist vor dem OL!

Der erfolgreiche SH-OL 2018 in Stein am Rhein ist bereits wieder Geschichte. Vielen Dank nochmals an die knapp 600 Teilnehmer und an alle fleissigen Helfer, ihr wart grossartig. Nun steht das nächste Projekt in der Pipeline: Wir dürfen nächstes Jahr am 8.9.2019 die Langdistanz-Schweizermeisterschaft (LOM) organisieren. Der grösste und wohl wichtigste Anlass im Schweizer-OL-Kalender. Mit dem WKZ in Beringen und dem grossen und lange nicht mehr benutzten Wald "Wannenberg-Rossberg" (zuletzt EOM 1996 und TOMILA 2000) haben wir den Rahmen bereits gesetzt. Das OK unter der Leitung von Patrick...

weiterlesen...

Schaffhauser OL am 2. September in Stein am Rhein

Der traditionelle Schaffhauser Einzel-Orientierungslauf findet am 2. September bereits zum 48. Mal statt. Austragungsort ist der Hohenklingen, ein Gebiet, in dem auch schon die allerbesten im Rahmen eines Weltcuplaufs gestartet sind. Das Ziel befindet sich oberhalb der Steiner Weinberge in Ortsnähe. Ausgetragen wird ein regionaler Lauf mit Kategorien für alle Alters- und Leistungsklassen. Für Gelegenheitsläufer gibt es die offenen Kategorien. Besonders eingeladen sind die Familien, die dank Famigros kein Startgeld bezahlen müssen und für die ein Bustransport zur Burg Hohenklingen, in deren...

weiterlesen...

Wenn zwei eine (OL-)Reise machen – Rückblick

Nach einer langen Anreise, welche durch einen Flugausfall ungeplant noch länger wurde, hatten wir am frühen Mittwochmorgen doch noch Ilulissat erreicht. Die Kleinstadt mit ca. 4500 Einwohnern liegt über dem Polarkreis, direkt am bekannten Eisfjord. Für die nächsten Tage hiess das jeden Tag 24h Sonne und egal wo man in der Stadt war, man hatte immer kleine oder grosse Eisberge im Blickfeld. Denn der Gletscher am Ende des Eisfjordes bewegt sich schnell vorwärts (40m pro Tag) und ist sehr produktiv. Bis zu 50 Kubikkilometer Eis brechen pro Jahr ab und bleiben in der Bucht vor Ilulissat liegen....

weiterlesen...

Eine Silbermedaille und zwei Diplome

Eigentlich wollten wir etwas von unserer OL-Reise nach Grönland berichten, aber aus aktuellem Anlass verschieben wir diesen Beitrag. Denn, es gibt da eine junge blonde Frau namens Katja Brütsch, welche in Bulgarien für Furore sorgt. Nach Problemen mit der Wade und einem Bänderriss im Frühling war nur schon die Selektion zur Jugendeuropameisterschaft ein Erfolg. Aber bei Katja löste dies einen richtigen Motivations- und Leistungsschub aus. Der schwierige Sprint am letzten Freitag war der Startschuss zu einem sehr erfolgreichen Wochenende. Sie konnte die Fehlerzahl im Vergleich zu vielen...

weiterlesen...

1. Schaffhauser-Sprintstaffel, 23.06.2018

Seit ein paar Jahren ist die Sprintstaffel fester Bestandteil des OL-Kalenders der Elite und es werden auch EM- und WM-Medaillen vergeben. Die Schweiz ist dabei immer wieder eine der besten Nationen. Damit das auch weiterhin so bleibt und der Nachwuchs früh üben kann (es gibt neben der Jugend- auch auch eine A- und eine Seniorenkategorie), finden in diesem Jahr die ersten drei Sprintstaffeln auf regionaler Stufe statt. Nach jener in Wädenswil vor ein paar Wochen, nun also die zweite Austragung am nächsten Samstag in Schaffhausen. Unter der Leitung von Dominik Haas ist ein kleiner aber feiner...

weiterlesen...

Wenn zwei eine (OL-) Reise machen

Fabian und Andreas werden bald (25.06.-05.07.) nach Grönland fliegen, um dort OL-Ferien zu verbringen. Genauer gesagt gibt es in Ilullisat und in Nuuk je einen 3-Tage-OL, den Sie einfach nicht verpassen konnten. Geplant sind an beiden Orten je einen Stadt-Sprint, einen Mittel- und einen Langdistanz-Wettkampf. Neben den OLs werden Sie viel Zeit haben Land & Leute näher kennenzulernen, Eisberge und Wale zu zählen, das fremde Essen auszuprobieren und die Mitternachtssonne zu geniessen. Sie sind sehr gespannt und voller Vorfreude, wie der OL in diesem "fremden" Land funktioniert, wie das Gelände...

weiterlesen...

Nachwuchs-Weekend

Da am traditionellen Nachwuchs-Lager-Datum über Auffahrt die OL-EM im Tessin stattfand, stand dieses Jahr "nur" ein Nachwuchs-Weekend auf dem Programm. 27 Kinder und Jugendliche aus den OLGs Schaffhausen, Dachsen und Zürich haben ein spassiges Lager im Toggenburg erlebt. Nach der Anreise am Freitagabend stand auch gleich ein erster Programmpunkt des Lagercups an: in ganz Alt St. Johann wurden beim Zetteli-OL fleissig erste Punkte gesammelt. Am Samstagmorgen stand die erste Bähnlifahrt auf die wunderschöne Selamatt an, wo es, nach einem spektakulären Kubb-Turnier in der hohen Wiese, für die Jüngeren...

weiterlesen...